Communication Manager:in in der Stabsstelle Technologietransfer

Saarbrücken, Deutschland

Communication Manager (m/w/d)


CISPA

Das CISPA - Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit ist eine Großforschungseinrichtung des Bundes im Rahmen der Helmholtz-Gemeinschaft. Es erforscht die Informationssicherheit in all ihren Facetten.

Mit seinem kontinuierlichen Wachstum wird CISPA als Helmholtz-Zentrum über die notwendige kritische Masse an Forschern (500+) verfügen, um eine umfassende und ganzheitliche Behandlung der drängenden, großen Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheits- und Datenschutzforschung, mit denen unsere Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung konfrontiert wird, anzugehen. CISPA möchte auf internationaler Ebene eine herausragende Position in Forschung, Transfer und Innovation übernehmen, indem es hochmoderne, oft revolutionäre Grundlagenforschung mit innovativer anwendungsorientierter Forschung, entsprechendem Technologietransfer und gesellschaftlichem Diskurs kombiniert. Thematisch zielt es darauf ab, das gesamte Spektrum von Theorie bis zu empirischer Forschung abzudecken. Es ist tief in der Informatik verwurzelt und arbeitet interdisziplinär mit Forschern der angrenzenden Gebiete wie Medizin, Jura und den Gesellschaftswissenschaften zusammen.


In der Stabsstelle Technologietransfer des CISPA ist die Stelle des/der Community Manager:in zu besetzen. Der Tätigkeit ist durch die folgenden Schwerpunkte gekennzeichnet:



Tätigkeiten


Außendarstellung aller Aktivitäten des CISPA-Gründungsinkubators

Sie bereiten die PR-relevanten Inhalte der Transferaktivitäten des CISPA auf. Bei der Auswahl berücksichtigen Sie strategische Aspekte und stimmen sich mit den Vorgesetzten ab. Sie begleiten die öffentlichkeitswirksamen Termine des CISPA-Inkubators sowie der CISPA-Startups. Das zu erstellende Material reicht von professionellen Texten auf Deutsch und Englisch und hochwertigen Video- und Bildaufnahmen, das den zuständigen Fachabteilungen für Unternehmenskommunikation und Social Media Marketing zugeliefert wird. Ausgewählte Online-Kanäle (z.B. LinkedIn, Webseite) betreuen und entwickeln Sie gemeinsam weiter.

 

Partizipation an regionalen wie überregionalen Aktivitäten im Gründungsbereich

In Ihrem Netzwerk pflegen Sie Kontakte zur Gründerszene, mit geografischem und regionalem Bezug zu den Themen der IT-Sicherheit und treten im Sinne eines CISPA-Ambassadors auf. Sie verfolgen die Entwicklungen in der gesamten Branche und bringen sich und die CISPA-Highlights dabei aktiv ein. Gleichermaßen stellen Sie sicher, dass das professionelle Screening für das gesamte Team gewinnbringend eingesetzt werden kann.

 

Event-Planung und Umsetzung

Sie koordinieren und organisieren öffentlichkeitswirksame Aktionen des CISPA-Gründungsinkubators. Diese reichen von Events für interne Zielgruppen zu Themen wie Gründung, Karriere oder Finanzierung zu exklusiven Partnerterminen hin zu Präsenzen auf Messen, Konferenzen oder anderen Branchentreffen. 



Anforderungsprofil


  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise im Bereich der Wirtschafts-, Kommunikations- oder Sozialwissenschaften

  • Kenntnisse im Bereich Technologietransfer, IT-Sicherheit sowie Erfahrung im akademischen Forschungsbetrieb von Vorteil

  • Bestehendes Netzwerk and Kontakten in die Gründerszene wünschenswert

  • Praktische Erfahrungen in der Mitarbeit an Start-up- und Innovations-Projekten sowie in der Veranstaltungsplanung sind vorteilhaft

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit (Deutsch- und Englisch) in Wort und Schrift

  • Präzise, vorausschauende Arbeitsweise, Gewissenhaftigkeit und Verständnis für finanzielle Zusammenhänge und Sachverhalte

  • Freude am teamorientierten Arbeiten und flexible Einsatzbereitschaft

  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung sowie interkulturelle Kompetenzen

    TVöD, bis zu 100% (Teilzeit möglich)

Wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit mir viel Gestaltungsspielraum in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Informationssicherheit in einem wissenschaftlichen und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet. Für uns sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher sind alle Stellen grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und bietet im Anschluss die Möglichkeit auf Entfristung. Die Vergütung und sozialen Leistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Fragen?

Bei Fragen bezüglich deiner Bewerbung wende Dich gerne per Mail an unser Onboarding and Talent Management Team: otm@cispa.saarland


No Questions? Then hit Apply now!!! :-)

                        Sämtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren und Ihre Datenschutzrechte                         finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.