Mitarbeiter:in der Abteilung Personal mit Schwerpunkt Stellenbewertung

Saarbrücken, Deutschland

Das Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit (CISPA) ist eine Großforschungseinrichtung des Bundes im Rahmen der Helmholtz-Gemeinschaft. Es erforscht die Informationssicherheit in all ihren Facetten.

Mit seinem kontinuierlichen Wachstum wird CISPA als Helmholtz-Zentrum über die notwendige kritische Masse von 500+ an Forschenden verfügen, um eine umfassende und ganzheitliche Behandlung der drängenden, großen Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheits- und Datenschutzforschung, mit denen unsere Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung konfrontiert wird, anzugehen. CISPA möchte auf internationaler Ebene eine herausragende Position in Forschung, Transfer und Innovation übernehmen, indem es hochmoderne, oft revolutionäre Grundlagenforschung mit innovativer anwendungsorientierter Forschung, entsprechendem Technologietransfer und gesellschaftlichem Diskurs kombiniert. Thematisch zielt es darauf ab, das gesamte Spektrum von Theorie bis zu empirischer Forschung abzudecken. Es ist tief in der Informatik verwurzelt und arbeitet interdisziplinär mit Forschenden der angrenzenden Gebiete wie Medizin, Jura und den Gesellschaftswissenschaften zusammen.

CISPA verpflichtet sich zu den höchsten internationalen, akademischen Standards und bietet ein Forschungsumfeld von Weltrang, das einer großen Auswahl an Forschenden umfangreiche Ressourcen zur Verfügung stellt und eine attraktive Destination für die weltweit besten Talente und Forschenden darstellt.

Odoo - Sample 2 for three columns

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst:

  • Bearbeitung der Personaladministration von Eintritt bis Austritt

  • Eigenständige Erstellung von Stellenbeschreibungen und -bewertungen im Kontext des TVöD (Bund) in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen

  • Unterstützung bei Fragestellungen zu den Themen Eingruppierung, Wissenschaftszeitvertragsgesetz, TVöD Bund, Anstellung ausländischer Fachkräfte sowie Personalreporting 

  • Qualifizierte Bearbeitung aller tarifvertraglichen, abrechnungsrelevanten sowie arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aufgaben

  • Aktive Mitwirkung an HR-Projekten

Odoo - Sample 2 for three columns

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer fachbezogenen Weiterbildung im Bereich Personal oder eine vergleichbare Qualifikation, z.B. ein einschlägiges Studium 

  • Berufserfahrung im Personalwesen des öffentlichen Dienstes

  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes sowie insbesondere im Bereich von Stellenbeschreibungen und -bewertungen

  • Kenntnisse in der Besoldung von Professoren/Beamten, im Arbeits- und Wissenschaftszeitvertragsrecht sowie im Projektmanagement sind von Vorteil

  • sehr gute Kenntnisse in MS Office

  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

  • freundliches, kommunikatives Auftreten, hohe Serviceorientierung, Eigeninitiative sowie kooperatives Arbeiten im Team

Was wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum im international geprägten Umfeld einer renommierten Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen der Informationssicherheit wissenschaftlich bearbeitet. Für uns sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher sind alle Stellen grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet. Die Vergütung und sozialen Leistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Kontakt für Fragen

Bei Fragen bezüglich Ihrer Bewerbung wenden Sie sich gerne an unser Onboarding and Talent Management.

Für inhaltliche Fragen bezüglich der Stelle steht Ihnen Frau Kerstin Schmidt, Leiterin Personalabteilung, gerne per E-Mail als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Bewerbungen bitte ausschließlich über den "Apply now"-Button!

Sämtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren und Ihre Datenschutzrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.