Mitarbeiter:in Didaktik mit Fokus auf Science Outreach

Saarbrücken, Deutschland

Das CISPA - Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit ist eine Großforschungseinrichtung des Bundes im Rahmen der Helmholtz-Gemeinschaft. Es erforscht die Informationssicherheit in all ihren Facetten.

Mit seinem kontinuierlichen Wachstum wird CISPA als Helmholtz-Zentrum über die notwendige kritische Masse an Forschern (500+) verfügen, um eine umfassende und ganzheitliche Behandlung der drängenden, großen Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheits- und Datenschutzforschung, mit denen unsere Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung konfrontiert wird, anzugehen. CISPA möchte auf internationaler Ebene eine herausragende Position in Forschung, Transfer und Innovation übernehmen, indem es hochmoderne, oft revolutionäre Grundlagenforschung mit innovativer anwendungsorientierter Forschung, entsprechendem Technologietransfer und gesellschaftlichem Diskurs kombiniert. Thematisch zielt es darauf ab, das gesamte Spektrum von Theorie bis zu empirischer Forschung abzudecken. Es ist tief in der Informatik verwurzelt und arbeitet interdisziplinär mit Forschern der angrenzenden Gebiete wie Medizin, Jura und den Gesellschaftswissenschaften zusammen.

Die Abteilung widmet sich der Konzeption, inhaltlichen Gestaltung und Ausarbeitung von Science-Outreach-Aktivitäten, wie bspw. Wissenstransfer-Events und anderen innovativen Formaten in enger Zusammenarbeit mit den Forscher:innen des CISPA. Innerhalb der Abteilung wird das CISPA Cysec Lab betrieben, das die Nachwuchsaktivitäten des CISPA mobil und stationär in Form von interaktiven Workshops, Online-Formaten und Events bündelt. Hierfür suchen wir Unterstützung im Bereich Didaktik.  

Odoo - Sample 1 for three columns

Dein zukünftiges Aufgabengebiet

  • Didaktische Unterstützung der Science-Outreach-Aktivitäten, inbesondere des Schülerlabors CISPA Cysec Lab

  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung von innovativen, multimedialen Lehrmaterialien- und Formaten, gemeinsame Erstellung der Inhalte im Team mit Experten für IT-Sicherheit, Wissenstransfer, Design und Marketing

  • Erstellung von Didaktik-Konzepten zu Event- und Laboraktivitäten

  • Ausarbeitung und Überarbeitung von Challenges und Workshops nach neusten, didaktischen und pädagogischen Methoden in enger Zusammenarbeit mit den anderen Teammitgliedern und Forscher:innen

  • Didaktische Unterstützung bei der Konzeption, Zielgruppenorientierung und Durchführung von Schülerveranstaltungen und Workshops

Odoo - Sample 2 for three columns

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium Didaktik, Bildungswissenschaft, Informatik-Didaktik oder Psychologie mit geeigneten Schwerpunkten

  • Praktische Erfahrungen in der Konzeption und Überarbeitung didaktischer Maßnahmen sowie in der Vermittlung von Wissen und Wissenstransfer

  • Theoretische und praktische Kenntnisse in der Aufbereitung von Inhalten für verschiedene Zielgruppen

  • Erfahrungen mit verschiedenen wissenschaftlichen, studentischen und v.a. jüngeren Zielgruppen wünschenswert

  • Begeisterung für das Entwickeln und Begleiten innovativer und interaktiver Formate möglichst unter Einsatz bestehender Erfahrungen im digitalen und multimedialen Lernen und Lehren

  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Kommunikationsstärke, Stressresistenz, Teamspirit, hohe Motivation auch komplexe Aufgaben in einem dynamisch interdisziplinären Team zu lösen

Was wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Informationssicherheit in einem wissenschaftlichen und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet. Für uns sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher sind alle Stellen grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und bietet im Anschluss die Möglichkeit auf Entfristung.  Die Vergütung und sozialen Leistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Kontakt

Bei Fragen bezüglich Ihrer Bewerbung wenden Sie sich gerne an unser Onboarding and Talent Management.

Für inhaltliche Fragen bezüglich der Stelle steht Ihnen Frau Andrea Ruffing (Head of Science Outreach) gerne per E-Mail als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Sämtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren und Ihre Datenschutzrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.