Mitarbeiter (M/W/D) Projektbüro mit Schwerpunkt Nationale Forschungsprogramme

Saarbrücken, Germany

Odoo - Sample 1 for three columns

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Beratung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu Fördermöglichkeiten insbesondere auf nationaler Ebene

  • Begleitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Beantragung von Drittmittelprojekten nationaler Fördergeber

  • Koordinierung des Initiierungsprozesses von Drittmittelprojekten

  • Projektmanagement und -controlling bei der Durchführung von Drittmittelprojekten

  • Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Teilnahme an Partnertreffen

  • Beteiligung bei der Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen

Odoo - Sample 1 for three columns

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium

  • Erfahrung im Bereich der Forschungsförderung und in der Koordination von Forschungsprojekten erwünscht

  • Dienstleistungs- und Serviceorientiertheit und Freude am teamorientierten Arbeiten

  • Ausgeprägtes Organisationstalent, zuverlässiges und systematisches Arbeiten, professionelles Zeitmanagement

  • Verhandlungssicheres Englisch

  • Sichere Kenntnisse der MS Office Produkte

  • Souverän und sicher im persönlichen Auftritt

  • Kommunikationsstärke und flexible Einsatzbereitschaft

Was wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Informationssicherheit in einem wissenschaftlichen und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet. Für uns sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher sind alle Stellen grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und bietet im Anschluss die Möglichkeit auf Entfristung. Die Vergütung und sozialen Leistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei Fragen bezüglich Ihrer Bewerbung wenden Sie sich gerne an unser Onboarding and Talent Management unter 0681-302 70746.

Für inhaltliche Fragen bezüglich der Stelle steht Ihnen die Leiterin unseres Projektbüros, Frau Dr. Sandra Strohbach, gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung unter 0681-302 57436.