Systembibliothekar (M/W/D)

Saarbrücken, Germany

Das Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit (CISPA) ist eine Großforschungseinrichtung des Bundes im Rahmen der Helmholtz-Gemeinschaft. Es erforscht die Informationssicherheit in all ihren Facetten.

Mit seinem kontinuierlichen Wachstum wird CISPA als Helmholtz-Zentrum über die notwendige kritische Masse von 500+ an Forschenden verfügen, um eine umfassende und ganzheitliche Behandlung der drängenden, großen Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheits- und Datenschutzforschung, mit denen unsere Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung konfrontiert wird, anzugehen. CISPA möchte auf internationaler Ebene eine herausragende Position in Forschung, Transfer und Innovation übernehmen, indem es hochmoderne, oft revolutionäre Grundlagenforschung mit innovativer anwendungsorientierter Forschung, entsprechendem Technologietransfer und gesellschaftlichem Diskurs kombiniert. Thematisch zielt es darauf ab, das gesamte Spektrum von Theorie bis zu empirischer Forschung abzudecken. Es ist tief in der Informatik verwurzelt und arbeitet interdisziplinär mit Forschenden der angrenzenden Gebiete wie Medizin, Jura und den Gesellschaftswissenschaften zusammen.

CISPA verpflichtet sich zu den höchsten internationalen, akademischen Standards und bietet ein Forschungsumfeld von Weltrang, das einer großen Auswahl an Forschenden umfangreiche Ressourcen zur Verfügung stellt und eine attraktive Destination für die weltweit besten Talente und Forschenden darstellt.

Odoo - Sample 1 for three columns

Anforderungsprofil

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) im Bereich Bibliothekswesen oder Informationsmanagement mit ausgeprägter IT-Ausrichtung 

Kenntnisse bibliothekarischer Datenaustauschformate und Bibliotheksmanagementsysteme

Grundkenntnisse gängiger Programmiersprachen und Datenbanksysteme

Kenntnisse über systembibliothekarische Arbeitsabläufe

Interesse an zukunftsorientierten Entwicklungen im Bibliotheksbereich 

Gute Englischkenntnisse

Teamfähigkeit und Bereitschaft sich in neue Themengebiete einzuarbeiten

Hohe Einsatzbereitschaft und Motivation

Hohe Serviceorientierung und Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten

Odoo - Sample 2 for three columns

Aufgabengebiet

Einführung eines neuen Discovery-Systems 

Darstellung externer und interner Datenquellen im Discovery-System

Mitarbeit bei der Administration des bestehenden lokalen Bibliothekssystems

Mitarbeit bei der Einführung eines neuen lokalen Bibliothekssystems

Betreuung bestehender bibliotheksspezifischer IT-Dienste, Troubleshooting

Entwicklung bibliotheksspezifischer Projekte

Publikationsmanagement und Pflege der Publikationsdatenbank

Bearbeitung von Nutzeranfragen, Bedarfsmeldungen und Bestellabwicklung

Odoo - Sample 3 for three columns

Was wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Informationssicherheit in einem wissenschaftlichen und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet.

Für uns ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher sind alle Stellen grundsätzlich auch für Teilzeit geeignet.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung und sozialen Leistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund).
Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis zur Entgeltgruppe E10.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Kontakt

Company team

Andrea Ruffing

Head of Science Outreach & Events

ruffing@cispa.saarland


Sämtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren und Ihre Datenschutzrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.